Unsere Firmengeschichte
      ...fast 80 Jahre Kompetenz und Tradition
 







 


1930 entsteht die Keimzelle des Unternehmens als Apparate-, Rohrleitungs- und Behälterbau.

1959 beginnt der Einstieg in die industrielle Filtertechnik mit der Produktion von Druckbehältern für Filter-Wasser-Abscheidesysteme zum Einsatz in der Luftfahrttechnik.

1965 werden die Aktivitäten auf dem Gebiet der Filtertechnik in der Schwestergesellschaft Busse & Kuntze zusammengefasst.

1969 findet die endgültige Trennung von der Produktion statt – man konzentriert sich ausschließlich auf den Vertrieb von Filterelementen und Filtersystemen.

Es erfolgt der systematische Ausbau zu einem Vollsortimenter in der Filtertechnik für alle Branchen in Gewerbe und Industrie sowohl für Endverbraucher als auch für Wiederverkäufer – die Beschaffung wird zunehmend internationalisiert.

Heute umfasst das Lieferprogramm die Produkte von rund 200 Herstellern. Der Kundenkreis umfasst über 100 Branchen im Inland sowie in Europa und Asien.

Die Datenbanken zum Auffinden und Schlüsseln gesuchter Filterelemente enthalten derzeit rund 700.000 lieferbare Artikelnummern und mehrere Millionen Zuordnungen.

  1957
  Druckbehälter für die industrielle Filtertechnik


  Vertriebszentrale und Hauptlager in Dreieich